Dienstag, 24 März 2020 16:43

Bleibt gesund und voller Hoffnung...

Liebe Freunde und Mitglieder der SpVgg 1926 Schiltach e.V.

alles was aktuell geschieht, was wir in den Nachrichten hören und sehen, können wir nicht mehr mit den Maßstäben messen, die noch vor geraumer Zeit angelegt worden sind.

Die Welt steht Kopf. Der gesamte Vereinsbetrieb ruht, das öffentliche Leben ist auf nahezu Null gestellt und wie es tatsächlich weitergeht, kann derzeit niemand richtig abschätzen und sagen.

Wir wollen euch deshalb an dieser Stelle etwas Abwechslung bringen und werden in nächster Zeit mit Teilen der Chronik und entsprechendem Bildmaterial etwas Leben auf die Facebook-Seite https://www.facebook.com/SpVgg-Schiltach-1926-eV-309516805189/ bringen, alles verbunden mit der Hoffnung, dass wir euch damit eine kleine Freude bereiten können.

Denkt in diesen schwierigen Zeiten auch an diejenigen Menschen und Mitglieder, die alleine sind oder Hilfe benötigen, die vielleicht auch kein Internet haben. Ein Ausdruck dieser Veröffentlichungen in den Briefkasten, ein paar Worte der Aufmunterung oder ein kleiner Gruß dazu, sonstige kreative Dinge öffnen die Herzen --- niemand bleibt allein --- wir alle sind Spielvereinigung 1926 Schiltach e.V.!

Doch letztendlich ist es nur gemeinsam und mit guten Zusammenhalt ALLER, mit gegenseitiger Hilfe, mit Einsicht und der Rücksichtnahme möglich, diese schwere Krise wohlbehalten zu überstehen

Liebe Leserinnen und Leser, bleibt gesund und voller Hoffnung …

 

 

Mittwoch, 18 März 2020 10:07

Sperrung der Sportplätze

Mittwoch, 18 März 2020 10:05

Update des SBFV

Montag, 16 März 2020 17:53

Gerbeibesichtigung der AH abgesagt

29 Interessierte hatten sich schon darauf gefreut, aber die derzeitige Situation fordert einfach zum anderen Handeln auf:

Da gerade auch wir, zumindest teilweise, schon zur Corona-Risikogruppe gehören und aufgrund der sich täglich verschlimmernden Allgemeinsituation,, wurde die Gerbereibesichtigung am kommenden Freitag und die anschließende Zusammenkunft im „Kreuz“ abgesagt.

 

Liebe Sportfreunde, der Kampf gegen die Ausbreitung des COVID-19 hat nun auch uns erreicht. Der Spielbetrieb ist komplett bis zum 31. März ausgesetzt. Ob der Spielbetrieb der aktiven Mannschaften Damen / Herren, sowie der Jugend, wieder aufgenommen werden kann, ist bei der dynamischen Lage völlig offen und ganz ehrlich gesagt, sehr unwahrscheinlich. Auch ein Abbruch der Saison, ist sicher nicht ausgeschlossen. In Anbetracht der aktuellen Situation, mit Schulschließung bis nach den Osterferien, scheint eine Aufnahme des Spielbetriebs im Jugendbereich schwer umsetzbar. Was können wir tun: Der Verein wird der Empfehlung der Behörden nachkommen. D.h. im Zeitraum der Spielbetriebsaussetzung, werden ALLE  Abteilungen und Mannschaften den Trainingsbetrieb ruhen lassen, egal welcher Altersklasse.

Meidet unnötige soziale Kontakte. Wir und die Behörden, können euch nicht genau sagen wie lange das Virus auf Oberflächen überlebt wie z.b. auf einem Handlauf, auf Sitzbänken, in Duschräumen etc… Es ist die Rede von 72 Stunden bis hin zu neun Tagen. Deshalb unsere Bitte an alle, das Sportheim in diesem Zeitraum nicht mehr zu nutzen. Die oberste Pflicht für uns Alle ist es, die zu schützen, bei denen sich das Virus lebensbedrohlich auswirken kann.

In diesem Sinne, bleibt gesund.

Vorstandschaft Spvgg. Schiltach

 

Weiter Informationen des SBFV https://www.sbfv.de/

Freitag, 13 März 2020 12:35

Spielbetrieb eingestellt

Der gesamte Spielbetrieb im Amateurfussball in Südbaden ruht vorerst. Weitere Informationen folgen

Donnerstag, 12 März 2020 08:46

Vorschau Jugend fürs kommende Wochenende

Bis auf die Bambinis und die F-Junioren sind alle Mannschaften wieder Einsatz um Tore und Punkte. Alle Mannschaften bestreiten Heimspiele, sodass sich die Spieler und Trainer über einen Besuch freuen würden  Hier die Begegnungen im einzelnen:

Donnerstag, 12 März 2020 08:38

AH verteidigt Titel in Alpirsbach

Am Samstag fand das 38. AH-Hallenturnier des SV Alpirsbach statt. Wir reisten nur mit sechs Spielern an, freundlicherweise bot uns der SV Alpirsbach einen Gastspieler an, so dass wir das Turnier mit sieben Spielern bestreiten konnten.