Die SpVgg Schiltach hat zum ersten mal ein Derby in der Kreisliga A gegen den FC Kirnbach für sich entschieden. Am Samstagabend setzen sich die Jungs durch Tore von Peter Datz, Burak Gözükara und dreimal Flavius Oprea mit 5:2 durch.

 

Die zweite Mannschaft kam durch zwei Tore von Maurice Manegold zu einem 2:1 Erfolg.

Samstag, 27 April 2019 08:46

Gemütlicher AH-Abend

Die AH-Senioren der SpVgg Schiltach trafen sich am Freitagabend zu ihrer monatlichen Abendwandereung. Vom Treffpunkt an der Grundschule auf dem Hoffeld ging es über den Kaibachweg und einen Waldweg hinauf zur Ziegelstatt. Von dort aus weiter in den Tannengrund und hinauf zur Holzebene, wo man gemütlich Einkehr machte.

15:00 Uhr, SpVgg Schiltach II - FC Kirnbach II

17:00 Uhr, SpVgg Schiltach I - FC Kirnbach I

...Besucher der Derbyspiele bitte auf Parkplätze auf der Aue ausweichen ...

DANKE!!!

Donnerstag, 25 April 2019 09:46

Vorschau Jugend fürs Wochenende

Am Wochenende stehen aufgrund der Osterferien nur 2 Spiele auf dem Programm.

26.04.2019 C-Junioren SG Schiltach/Kaltbrunn 2 - SG Oppenau 2  18:30 Uhr

27.04.2019 B-Junioren SC Lahr 2 - SG Kaltbrunn/Schiltach  15:00 Uhr

Die Fans am Spielfeldrand sahen eine umkämpfte Partie, bei der der Gastgeber von Beginn an zeigte, dass man ihn nicht unterschätzen darf.

Samstag, 20 April 2019 18:26

Zweite Mannschaft mit Auswärtssieg

Zweite Mannschaft mit Auswärtserfolg in Münchweier! Das goldene Tor schoss Marvin Stegerer in der 88min. Glückwunsch!

http://www.fussball.de/spiel/sv-muenchweier-2-spvgg-schiltach-2/-/spiel/024397J2L4000000VS54898DVSE4SAI6#!/

Samstag, 20 April 2019 18:24

C-Junioren mit Kantersieg

C-Junioren lassen gegen den Tabellenfünften aus Friesenheim nichts anbrennen. Glatter 10:0 Heimsig für die Jungs! Glückwunsch und weiter so!

http://www.fussball.de/spiel/sg-schiltach-sg-friesenheim/-/spiel/0249V93O24000000VS54898DVVMASAV2#!/

Die Vorzeichen waren im Vorfeld der Partie, die bereits am Mittwochabend ausgetragen wurde, nicht gut. Trat doch der aktuelle Tabellenführer, die SG Mahlberg, mit breiter Brust beim Tabellen 3., der SG Kaltbrunn/Schiltach, an. Die Mahlberger konnten in der Vorrunde das Hinspiel, eine sehr hektische und aggressiv geführte Partie mit 4:3 für sich entscheiden, sowie in der Rückrunde bisher alle Partien, zum Großteil auch mit Kantersiegen, gewinnen. Zudem hatte man in Simon Bühler auf Seiten der Heim-SG einen schmerzhaften Ausfall zu beklagen und auch sonst die letzten Wochen viele Angeschlagene mit suboptimaler Trainingsbeteiligung. Eine harte Nuss für unsere Jungs, die bekanntlich nicht so gut aus der Winterpause gestartet waren. Doch der Wille war da und das spürte man schon beim Warmmachen.