Sehr deutlich und verdient hat die SpVgg Schiltach ihr Heimspiel gegen den nun Tabellenzweiten SG Nonnenweier/Allmannsweier mit 0:5 verloren. 

 

Sonntag, 27 September 2020 09:35

A-Junioren verlieren knapp

Im ersten Heimspiel der Runde, war die SG Kuhbach-Reichenbach zu Gast am Roßbergerhof. Nach 0:1 Rückstand drehte die heimische SG durch Adler und Duffner das Spiel und lagen mit 2:1 in Front. Kuhbach-Reichenbach schlug jedoch in der 83min zurück zum 2:2 Ausgleich. Die Partie wurde zugunsten Kuhbach-Reichenbach, in der Nachspielzeit entschieden, durch ein unglückliches Eigentor. Es war dennoch wieder ein starker Auftritt unserer SG, mit dem Sie sich leider nicht belohnen konnten. Kopf Jungs, nächste Woche klappts!

http://www.fussball.de/spiel/sg-kaltbrunn-sg-kuhbach-reichenbach/-/mandant/33/spiel/02BNI6HE68000000VS5489B4VULL79J9#!/

Sonntag, 27 September 2020 09:33

C1-Junioren unterliegen dem OFV

Das erste Pflichtspiel in der Bezirksliga für die C-Junioren, führte nach Offenburg zum OFV. Nach zwischenzeitlichem 1:1 durch Pius Fix, mussten sich die Jungs am Ende mit 1:3 geschlagen geben. Kopf hoch, es geht weiter!

http://www.fussball.de/spiel/offenburger-fv-u13-sg-schiltach/-/mandant/33/spiel/02BO51DAKC000000VS5489B4VULL79J9#!/

Sonntag, 27 September 2020 09:31

E-Junioren unterliegen Nachbarn aus Kaltbrunn

Die E-Junioren unterliegen dem Nachbarn aus Kaltbrunn am Ende mit 2:4. Weiter gehts Jungs!

http://www.fussball.de/spiel/spvgg-schiltach-sc-kaltbrunn/-/mandant/33/spiel/02BRK1LBGS000000VS5489B4VTIBSQLD#!/

Sonntag, 27 September 2020 09:29

C2-Junioren unterliegen im ersten Pflichtspiel

Im ersten Heimspiel der neuen Verbandsrunde unterligen Zuhause die C2 Junioren mit 0:2 der SG Hofstetten 2. Schade, weiter gehts Jungs!

http://www.fussball.de/spiel/sg-schiltach-2-sg-hofstetten-2/-/mandant/33/spiel/02BR1QELAS000000VS5489B4VTIBSQLD#!/

Donnerstag, 24 September 2020 21:48

Fussball: Die SG Nonnenweier/Allmannsweier zu Gast

„Erst einmal sacken lassen“ musste der Trainer die herbe 4:1 Auswärtsniederlage beim SV Oberweier vergangenen Sonntag. Nach einer sehr guten Trainingswoche der Schiltacher mit sehr guter Trainingsbeteiligung hat der SV Oberweier es clever gemacht und die Mannschaft mit den eigenen Waffen geschlagen. „Wir haben nach einer Viertelstunde das Spielen eingestellt“, so die deutlichen Worte des Trainers Mathias Stehle. „Nach unserer frühen Führung haben viele wahrscheinlich gedacht, es läuft heute von allein, dies hat Oberweier eiskalt ausgenutzt“, ergänzte der Coach weiter. Es gilt, die guten Trainingsleistungen der noch jungen Spieler auch am Spieltag abzurufen. Dies wird Aufgabe der Coaches sein, auf und neben dem Platz. Mit der SG Nonnenweier/Allmannsweier reist der derzeitige Drittplatzierte der Liga an, die selbst noch kein Spiel verloren hat.  "Wir erwarten einen sehr starken Gegner, was unserem Spiel entgegenkommen wird. Dennoch müssen wir dringend das Zweikampfverhalten und die Fehlpassquote verbessern". Aber auch dieses Spiel fängt wieder bei 0 an.

Aufgrund der rasch angestiegenen Infektionszahlen der Nachbargemeinden Wolfach bzw. Oberwolfach und Hausach haben sich die Verantwortlichen der SpVgg Schiltach entschlossen, die am morgigen Freitag, 25.09.2020 angesetzte Generalversammlung kurzfristig abzusagen. Der Verein sieht seine Verantwortung darin, auf die derzeitigen Ereignisse zu reagieren und diesen entgegen zu wirken. 

Auch das Sportheim wird am kommenden Heimspielsonntag vorsorglich  nicht geöffnet werden. Der Kioskverkauf bleibt hiervon unberührt und ist geöffnet. Bitte haben Sie hierfür Verständnis. Wir sind um eine rasche Neuansetzung der Versammlung bemüht und werden Sie rechtzeitig darüber informieren. 

Auch die davor angesetzte Jugendversammlung ist abgesagt.

BITTE:

Halten Sie auch bei widriger Witterung unbedingt die "AHA" Regeln ein . Abstand halten, Hygieneregeln, Alltagsmasken! - insbesondere "unterm Dächle", aber auch generell!

 

 

Montag, 21 September 2020 20:11

4:1 Niederlage in Oberweier

Nach der frühen Führung durch Flavius Oprea setzte die SpVgg Schiltach kaum noch etwas gegen einen auf Fehler wartenden Gegner und verlor am Ende verdient mit 4:1 beim bis dahin noch sieglosen SV Oberweier.

Auch die Zweite verlor ihr SPiel mit 2:0. Auf dem Papier stand eine sehr gute und durch “erste“ Mannschaftsspieler ergänzte Reserve, die leider heuer nicht ihr Potential und Können abgerufen hat. Enttäuschend für die Trainer, die sich nach der tollen Trainingswoche mehr erhofften.