Montag, 12 April 2021 07:57

Verbandsrunde 2020/2021 ist nun endültig beendet

Der Verbandsvorstand des Südbadischen Fußballverbands hat im Rahmen seiner Sitzung am Freitag, 9. April, entschieden, die aktuelle Meisterschaftsrunde 2020/2021 mit sofortiger Wirkung zu beenden. Die Verbands- und Bezirkspokalwettbewerbe, sowie die BW-Oberligen sind von diesem Beschluss zunächst nicht betroffen. 

 

https://www.sbfv.de/nachricht/verbandsvorstand-beschlie%C3%9Ft-annullierung-der-saison-20202021

Nichts geht mehr! – Runde abgesagt ...


Für die Jungs um das Trainer-Duo Mathias Stehle und Christopher Dieterle ist nun klar, dass vor dem Herbst nun nich mehr gekickt wird. „Der Verbandsvorstand des Südbadischen Fußballverbands hat im Rahmen seiner Sitzung am Freitag, 9. April, entschieden, die aktuelle Meisterschaftsrunde 2020/2021 mit sofortiger Wirkung zu
beenden“. Es sei nicht mehr möglich, die angefangene Runde bis zum Spieljahresende am 30. Juni zu Ende zu spielen. Alle Spiele werden anulliert. Es gibt keine Auf- und Absteiger.


„Das war klar. Umso mehr freue mich darauf, dass nun endlich Planungssicherheit herrscht. Hoffentlich haben wir das Infektionsgeschehen bis im Herbst im Griff. Ich bin motiviert, dann auch hoffentlich mal eine komplette Saison als Trainer an der Bande zu stehen.“