Die aktiven Mannschaften der SpVgg Schiltach empfangen bereits am Samstagnachmittag die Teams des VfR. Hornberg zu den fälligen Verbandsspielen. Dabei steht insbesondere für die 1. Mannschaft viel auf dem Spiel. Nur mit einem Sieg kann man sich etwas Luft aus der Abstiegszone verschaffen. Doch Hornberg ist stark und hat in diesem Jahr noch kein Spiel vergeigt!

Deshalb wird auch jedem einzelnen Spieler der „Rot-Weißen“ bewusst sein, um was es hier geht! Die Vorbereitung und der Einsatz im Spiel müssen mit mehr als einhundert Prozent angegangen werden. Mehr denn je ist man als Kollektiv gefragt, um einen derzeit stark auftretenden Gegner auf heimischem Terrain in Schach halten und einen Heimsieg einspielen zu können.

Die 2. Mannschaft hielt lange sehr gut mit. Die Abwehrreihe lies sehr wenig zu und die SVS konnte somit die Partie offen gestalten. Vor dem Tor fehlte allerdings die Kaltschnäuzigkeit. Mit dem Pausenpfiff musste man das 1:0 hinnehmen. Die zweite Hälfte war sehr zerfahren und war geprägt durch viele Nicklichkeiten. Mit dem Schlusspfiff kassierte man den 2. Gegentreffer zum 2:0 Endstand.

http://www.fussball.de/spiel/sc-orschweier-2-spvgg-schiltach-2/-/spiel/024397IVMK000000VS54898DVSE4SAI6#!/

Gute erste Hälfte reicht nicht aus. Den frühen 1:0 Rückstand in der 2min konnte man in der 16min egalisieren. Spielerisch konnte die SVS überzeugen jedoch mangelte es an Entschlossenheit vor dem Tor. Somit kassierte man durch eine individuellen Fehler in der 35min das 2:1. In der zweiten Hälfte konnte die SVS nicht mehr an die Leistung der ersten Hälfte anknüpfen. Die Partie wurde letztendlich durch einen Foulelfmeter verdient für den SC Orschweier entschieden.

http://www.fussball.de/mannschaft/spvgg-schiltach-spvgg-schiltach-suedbaden/-/saison/1819/team-id/011MIASLN8000000VTVG0001VTR8C1K7#!/

Donnerstag, 21 März 2019 04:38

Wichtige Erfolge der Aktiven

Die aktiven Mannschaften konnten den vergangenen Sonntag Erfolg gestalten. Die Heimspiele gegen die Teams des FV Dinglingen gewann die 2. Mannschaft mit 3:2 Toren und die Erste feierte einen wichtigen 2:0 Erfolg!

Nach 2:0 Rückstand verkürzte Oprea mit einem Freistoss auf 2:1. Zum Lucky Punch bis zum Ende reichte es aber nicht mehr.

http://www.fussball.de/spiel/sc-kuhbach-reichenbach-spvgg-schiltach/-/spiel/024396G0C8000000VS54898DVSE4SAI6#!/

Dienstag, 19 Februar 2019 13:14

Testspielergebnisse der Aktiven

Unsere Aktiven hatten am vergangenem Wochenende weitere torreiche Testspiele.

SpVgg Schiltach - TuS Kinzigtal 5:4

SpVgg Schiltach - SV Berghaupten 5:0

Bis zum Saisonstart gegen den SC Kuhbach/Reichenbach am 10.03.19 wird noch wie folgt getestet.

Sa, 23.02.19 | 14:00 SpVgg Schiltach - SV Oberharmersbach

Mo, 25.02.19 | 19:30 SpVgg Schiltach - SV Sulgen

Lief es in der 1. Hälfte nicht so rund für die SVS, konnte man sich in der 2. Hälfte deutlich steigern. Am Ende war es ein verdienter 2:4 Sieg für die Jungs.

http://www.fussball.de/spiel/fv-biberach-spvgg-schiltach/-/spiel/02601PJMMO000000VS54898DVT2QCQM4#!/

Sonntag, 03 Februar 2019 18:53

Niederlage gegen den SV Haslach

Gegen den Bezirksligisten aus Haslach setztes es unter erstmals guten Bedingungen, eine am Ende verdiente 5:2 Niederlage. Die SVS konnte nur in Durchgang 2. überzeugen.

Die Spielvereinigung Schiltach ist in die Rückrundenvorbereitung gestartet. Mit je drei Trainingseinheiten in der Woche will man bis zum ersten Spiel am 10.März gegen Kuhbach-Reichenbach, den Grundstein legen, um sich von den hinteren Tabellenplätzen zu lösen. 

Montag, 26 November 2018 09:20

Aktive mit Heimniederlage zum Abschluss

Im letzten Spiel des Jahres gab es für beide Aktive Mannschaften nichts holen. Jedoch begannen die Spiele für beide Mannschaften positiv.

 

Nach der 2:0 Auswärtsniederlage beim SV Gengenbach kommt am Sonntag der SV Rust auf das Sportgelände "Vor Kuhbach".

Die Reserve schob sich nach dem 2:1-Sieg auf den 3.Tabellenplatz vor. Beide Tore schoss Daniel Schmider.

Trainingszeiten

Dienstags
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Sportanlagen Vor Kuhbach

Donnerstags
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Sportanlagen Vor Kuhbach

Trainer

Kai de Fazio

Mathias Stehle

Abteilungsleitung

Sponsoren

Hansgrohe