Mittwoch, 08 Januar 2020 08:48

25. Schiltacher Flößercup nun mit 44 Teams

Aufgrund von Absagen und neu hinzu gewonnenen Mannschaften sind die Spielpläne für den 25. Schiltacher Flößercup angepasst worden.

  1. Schiltacher Flößercup –

Jugendfußballfest in Schiltach

Am Samstag, 11. und Sonntag, 12. Januar 2020, steht in Schiltach ein sportliches Highlight im Jugendfußballbereich an, denn der Schiltacher Flößercup wird bereits als 25. Auflage in der Sporthalle am Kaibach in Schiltach ausgespielt werden. Hierzu lädt die Jugendabteilung der SpVgg Schiltach die Bevölkerung und alle Sportfreunde aus nah und fern sehr herzlich ein.

Schiltachs Sporthalle wird somit wieder zum Fußball-Treff von insgesamt 44 Jugendmannschaften, also knapp 400 Fußballjuniorinnen und -junioren aus dem badischen und württembergischen Fußballverbandsgebiet, wenn die Jugendabteilung der SpVgg Schiltach mittlerweile nun bereits zum 25. Male den Schiltacher Flößercup für F-, E-, D- und C-Juniorenmannschaften veranstaltet. Pate dieser beliebten sportlichen Großveranstaltung sind die Schiltacher Flößer. Dafür an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön!

 

Die SpVgg Schiltach freut sich auf dieses Sportevent, grüßt schon heute alle Mannschaften mit Trainern, Betreuern und Anhang und hofft auf ein erlebnisreiches und tolles Wochenende für die jungen Sportlerinnen und Sportler, wobei Freundschaft und Kameradschaft mit sportlicher Fairness im Vordergrund stehen sollen.

 

Am Samstagvormittag eröffnen um 09:00 Uhr die C-Junioren in zwei Gruppen das Turnier. Folgende Mannschaften kämpfen um den Flößercupsieg 2020: Gruppe 1: SG Kirnbach, SG Oberwolfach, FC 08 Villingen und die SG Kaltbrunn-Schiltach 1; Gruppe 2: SV Alpirsbach, SC Lahr, Kehler FV und die SG Kaltbrunn-Schiltach 1.

 

Nachmittags ab 14:00 Uhr schließen sich die F-Jugendmannschaften mit zwei Gruppen an. In Gruppe 1 treffen der SV Hausach, SV Oberwolfach, FC Peterzell, SV Sulgen und die SpVgg Schiltach aufeinander. In Gruppe 2 spielen die Teams SV Alpirsbach, SC Kaltbrunn, FC Kirnbach, FV Tennenbronn und FC Wolfach.

 

Sonntagvormittag starten um 08:30 Uhr die D-Junioren mit insgesamt 10 Mannschaften in 2 Gruppen. Diese sind wie folgt besetzt: Gruppe 1 mit  dem SV Alpirsbach, SC Hofstetten, SG Kirnbach, Zeller FV 2 und SpVgg Schiltach 1. In Gruppe 2 treffen der SV Berghaupten, FC Dauchingen, SG Schapbach, Zeller FV 1 und die SpVgg Schiltach 2 aufeinander.

 

Nachmittag ab 13:30 Uhr bildet das Turnier der E-Junioren den goldenen Schluss. Hier spielen 16 Mannschaften in vier Gruppen, die wie folgt besetzt sind: Gruppe 1 mit dem SV Alpirsbach, Kickers 09 Lauterbach, SV Waldmössingen und SpVgg Schiltach 1, Gruppe 2 mit dem SC Konstanz, SV Oberwolfach, SV Rötenberg und dem FV Tennenbronn. Gruppe 3 mit dem FC Hardt, FC Horb, BSV Schwenningen und FSV Schwenningen E3 sowie die Gruppe 4 mit dem SC Kaltbrunn, FSV Schwenningen E2, SG Wolfach und der SpVgg Schiltach 2.

 

Wir freuen uns auf ein tolles Turnierwochenende und begrüßen alle Mannschaften sehr herzlich in Schiltach!