Montag, 15 November 2021 21:11

Verdienter 4:1 Erfolg

Bei herbstlichem Wetter sahen die Zuschauer einen verdienten Heimsieg der SpVgg Schiltach gegen die SG Dörlinbach-Schweighausen. Ballspender am Sonntag war Achim Hoffmann.

Zwar begann die Partie ausgeglichen, doch Schiltach arbeitete sich gegen einen kompaktstehenden Gegner gut ins Spiel. Größere Chancen ergaben sich jedoch keine auf beiden Seiten. So fiel die 1:0 Führung der Rothosen durch einen berechtigten Strafstoß, den Flavius Oprea in der 37. Minute einnetzte. Nach dem Seitenwechsel Schiltach stärker und konsequenter in der Spielweise. Einen satten Fernschuss von Oprea konnte Noah Rothweiler im Tor der Gäste noch zur Ecke ablenken. 10 Minuten später schmetterte Simon Bühler nach schöner Vorarbeit von Edwin Sening das runde Leder jedoch unhaltbar auf den Kasten des Keepers – 2:0. Das 3:0 ebenfalls durch Bühler ein Traumtor aus 20 Metern - aus der Drehung ansatzlos in den Winkel. Schiltach heizte mit schönem Offensivfußball weiter ein, fing sich aber 5 Minuten vor dem Abpfiff erneut ein unnötiges Gegentor. Maurice Manegold sorgte mit dem Schlusspfiff für den 4:1 Endstand. Ein Sieg, der in dieser Höhe gegen eine schwach auftretende SG auch in Ordnung geht.

Tore: Flavius Oprea, Simon Bühler (2), Maurice Manegold

Trainingszeiten

Dienstags
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Sportanlagen Vor Kuhbach

Donnerstags
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Sportanlagen Vor Kuhbach

Abteilungsleitung