Montag, 01 November 2021 20:47

12 Tore, 6 Punkte - läuft!

SpVgg Schiltach II - SV Grafenhausen II   8:1

Die Reserve der SVS legt nach. Die Tore schossen Maurice Manegold (3), Marvin Stegerer (2), Franz Wulfmeier (2),Danilo Basta.

 

SpVgg Schiltach - SV Grafenhausen  4:0

Das Spiel hatte kaum begonnen, da schien die Vorgabe von Coach Mathias Stehle zu schwanken.

Leon Aubermann hatte den gegnerischen Stürmer im Sechszehner zu Fall gebracht. Folgerichtig ertönte der Pfiff, doch den anschließenden Elfmeter semmelten die Gäste über die Latte. Im Anschluss sahen die Fans ein zerfahrenes Spiel. Gut eine halbe Stunde hatte es gebraucht, ehe die Flößerstädter in der Spur waren. In der 33. Minute bediente Flavius Oprea Nachwuchskicker Jan Adler, dieser netzte zum 1:0 ein. 5 Minuten später nahezu der selbe Spielzug mit dem selben Ergebnis. Wenige Augenblicke vor dem Halbzeitpfiff machte es Oprea dann selbst und erhöhte somit auf 3:0 zur Pause. Nach Wiederanpfiff hätte selbige das Ergebnis weiter in die Höhe treiben können, doch diesmal ließ er die Chance liegen. Gleich darauf tankte sich Marcel Heizmann durch die Reihen und bediente Adler. Dieser vermutete Oprea im Rücken, welcher allerdings nicht mehr an den Ball kam. Im Gegenzug folgte daraufhin ein fahrlässiger Konter, mit dem ersten Pfostentreffer für die Gäste. Im Anschluss verlor die SpVgg Schiltach nach und nach den Faden. Die Gäste jedoch zeigten, warum sie in der Tabelle unten stehen. Zweimal Latte binnen zwei Minuten, Unterlatte und Außenpfosten. Nahezu jeder Abschnitt des Aluminiumgehäuses wurden von den Gästen beschossen, zum Glück für die Hausherren ohne jeglichen Erfolg. Erst in der letzten Viertelstunde fand Schiltach zurück ins Spiel und konnten durch den Kopfball von Fabian King den Sack zu machen. 

 

Trainingszeiten

Dienstags
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Sportanlagen Vor Kuhbach

Donnerstags
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Sportanlagen Vor Kuhbach

Abteilungsleitung