Montag, 25 Oktober 2021 14:55

Ey ey ey - Prinzbach glücklich gegen Schiltach 

 
Die Spielvereinigung Schiltach hat wie in den letzten Jahren das Nachsehen in Prinzbach und verliert am Ende unverdient mit 4:3. 

Denn gleich die erste gute Chance der Rotweißen hätte in der dritten Minute das 0:1 bedeuten können. Ein langer Ball fand im Sechzehner Flavius Oprea, der an Tobias Haag scheiterte. Besser machte es Timo Waslikowski für die DjK und brachte mit seinem Treffer die Hausherren in Führung. Bis zur 30. Minute ergab sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Schiltach hier aggressiver und mit schönem Kombinationsspiel. Peter Datz bediente Xhastin Hysa, welcher nur durch ein Foul zu stoppen war. Oprea bedankte sich für diese Gelegenheit und traf vom Punkt zum verdienten Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel Schiltach gleich wieder mit gutem Offensivspiel, welches sich auszahlte. Hysa spielte sich durch die Prinzbacher Reihen und bediente Oprea im Lauf. Mit einem schönen Schlenzer traf dieser zur kurzzeitigen Führung. Doch die Freude währte nur kurz. 8 Minuten und drei Gelegenheiten später stand es 4:2 für die Hausherren. Schiltach ließ sich dadurch nicht beeindrucken und spielte munter nach vorne. Schön herausgespielte Chancen von Oprea, Jan Adler oder Ergün Gürkan wurden liegen gelassen. Prinzbach bemühte bis zur letzten Minute und zur letzten Chance durch Oprea das Glück und konnte am Ende die Punkte dank Fortuna zuhause behalten.

Trainingszeiten

Dienstags
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Sportanlagen Vor Kuhbach

Donnerstags
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Sportanlagen Vor Kuhbach

Abteilungsleitung