Montag, 09 August 2021 13:31

5:1-Auswärtserfolg zum Auftakt

Die SVS kam zu einem klaren 5:1-Auswärtserfolg bei der SG Oberweier/Heiligenzell. 

Die zweite Mannschaft hingegen verlor ihr Spiel mit 3:0.

 

Die Rotweißen machten von Beginn an Druck und gingen bereits in der 4. Minute durch Flavius Oprea in Führung. Motiviert spielten die Kinzigtäler weiter nach vorne und kamen mehrfach gefährlich vors Tor der Gastgeber. Fabian King und Oprea hätten bereits schon früh den Sack zu machen können, doch das Leder wollte einfach nicht ins Netz. Zu einem wichtigen Zeitpunkt für die Gäste fiel der Treffer zum 2:0 Halbzeitstand. Die Hausherren hatten sich gegen Ende der ersten Hälfte etwas gefangen und selbst die ein oder andere gute Torchance gehabt, ehe Maurice Manegold die Spielvereinigung aufatmen ließ. Nach dem Seitenwechsel hatte man das Spiel wieder unter Kontrolle und spielten mit gutem Kombinationsfussball sich gute Gelegenheiten heraus. Leider verpasste man die Chance, das Ergebnis weiter in die Höhe zu schrauben. In der 65. Minute gelang es Oprea mit seinem zweiten Treffer, seine Mannen auf die Siegerstraße zu führen. Die eingewechselten Jan Adler und Marcel Heizmann sorgten binnen 3 Minuten für erneuten Torjubel. Schade, dass man am Ende die Null hinten nicht halten konnte und den Gastgebern einen Ehrentreffer erlaubte. Am Ende aber ein verdienter, nie gefährdeter Sieg der Spielvereinigung Schiltach, die kommendes Wochenende spielfrei ist.

 

Trainingszeiten

Dienstags
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Sportanlagen Vor Kuhbach

Donnerstags
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Sportanlagen Vor Kuhbach

Abteilungsleitung