Donnerstag, 25 Februar 2016 15:42

Jürgen Kopf als Vorsitzender des Förderkreises wiedergewählt

Förderkreis wichtiger Unterstützer der Jugendarbeit der Spielvereinigung Schiltach – Jürgen Kopf als 1. Vorsitzender des Förderkreises der SpVgg Schiltach wiedergewählt. Wenige Teilnehmer aber große Leistungen zum Wohle der Fußballjugend, so das Fazit der Mitgliederversammlung des Förderkreises der SpVgg Schiltach. Dabei  wurde der 1. Vorsitzende Jürgen Kopf, sowie Kassiererin Anna Bühler und Beisitzer Karl Henle für weitere 2 Jahre in ihren Ämtern bestätigt. 

Vorsitzender Jürgen Kopf eröffnete die Versammlung im „Ofenstüble“ des Gasthauses „Sonne“ in Schiltach, begrüßte die anwesenden Mitglieder sehr herzlich und stellte die Tagesordnung vor. Es wurde festgestellt, dass alle anwesenden Mitglieder stimmberechtigt sind. Zum Wahlleiter wurde einstimmig Achim Hoffmann bestimmt.

In seinem Jahresbericht informierte Kopf über die Arbeit des Förderkreises, der insbesondere die Jugendarbeit der SpVgg Schiltach fördert und damit eine wertvolle gemeinnützige und soziale Arbeit übernimmt. So unterstützte man den Flößercup 2015, war beim „Fair-Play-Turnier“ der Bambini und F-Junioren in der Turnierleitung aktiv und spendierte Getränke sowie ein Essen für die Schiltacher Jugend und je ein Getränk für die Mitglieder der Gastmannschaften anlässlich dieses Spieltages in Schiltach. Weiter zeigte man sich bei den Geschenken anlässlich des Jahresabschlusses der Jugend großzügig, in dem man einen schicken und werten Rucksack für die Jugendspieler sponserte. Er appellierte an die Teilnehmer, neue Mitglieder zu werben und bat deshalb um Unterstützung. 

Der Bericht von Kassiererin Anna Bühler zeigte die vielfältige Unterstützung der Jugendarbeit der SpVgg Schiltach auf. Die Kassenprüfung hatte Michael Esslinger vorgenommen, der die einwandfreie Führung der Kassenbücher bescheinigte. Es folgte die einstimmige Entlastung von Kassiererin Anna Bühler.

Im Anschluss nahm Achim Hoffmann die Entlastung des Vorstandes vor, die dann auch einstimmig erfolgte. Bei den anschließenden Wahlen wurde der 1. Vorsitzende Jürgen Kopf, Kassiererin Anna Bühler und Beisitzer Karl Henle für weitere 2 Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Jugendleiter Roland Moser gratulierte sehr herzlich zur Wahl und bemerkte, dass es nicht selbstverständlich sei, heute noch ein Ehrenamt zu übernehmen. Er dankte mit herzlichen Worten für die Übernahme der Ämter und die großzügige Unterstützung im Namen aller Jugendspieler, Trainer und der gesamten Jugendabteilung zu danken. „Der Förderverein hat mit guten und tollen Aktionen Flagge gezeigt“, so Moser. Er informiert über den aktuellen Stand und gab auch eine Vorschau über die weitere Entwicklung. Er hofft, dass der Förderkreis auch weiterhin aktuelle Projekte der Jugend unterstützt und fördert. “Ich möchte mich ganz arg bedanken, dass der Förderverein zum Wohle der Jugend da ist“, bemerkte Moser zum Abschluss.

In der anschließenden Diskussion wurde über die weitere Außendarstellung des Förderkreises diskutiert. Man möchte noch mehr Präsenz zeigen, um bei den Mitgliedern, den Eltern der Jugendlichen und in der Bevölkerung den Sinn und die Wichtigkeit dieser gemeinnützigen und sozialen Arbeit auch für die Gesellschaft zu erkennen.