Sonntag, 21 Oktober 2018 20:02

Spielbericht SG Kaltbrunn/Schiltach – SG Wallburg Endstand 7:4

Im Spiel gegen den Tabellennachbarn aus Wallburg war unsere SG gleich von Anfang an hellwach. Nach einer schönen Kombination ausgehend von Jan Adler fiel schon nach 7 Minuten durch Matthis Engelberg das 1 zu 0 für unsere Farben. Nach einer Unaufmerksamkeit in unserer Defensive glichen die Gäste in der 22. Minute zum schmeichelhaften 1 zu 1 aus. Unser an diesem Tage überragender Kapitän Matthis Engelberg war es dann wieder der 3 Minuten später nach schöner Ablage von Jakob Finkbeiner die

Erneute Führung herausschoss. In der 30. Minute war es dann Simon Duffner der aus halbrechter Position in den Strafraum eindrang und den Vorsprung auf 3 zu 1 stellte. 5 Minuten später erhöhte der sehr agile Stürmer Jan Adler auf 4 zu 1. So ging es dann auch mit dem deutlichen Vorsprung in die Halbzeitpause. Aufgrund verschiedener notwendig gewordener Umstellungen war man die erste Viertelstunde nach der Pause nicht richtig im Bilde. Immer wieder spazierten die Gäste zu dem Zeitpunkt unbehelligt durch unsere Mittelfeldzentrale und setzen in dieser Phase tatsächlich 3 Treffer zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Nach mehreren 100 %- igen Torchancen unsererseits die nicht genutzt wurden, war es dann Jakob Finkbeiner der unsere B-Jugend über die linke Seite zum 5 zu 4 wieder in Front schoss. Nach weiteren ganz klaren Torchancen die versemmelt wurden, war es dann Jan Adler der in letzten Minute der regulären Spielzeit endlich mit dem 6 zu 4die Entscheidung herbeiführte. In der Nachspielzeit erhöhte dan Jakob Finkbeiner sogar noch zum 7 zu 4- Endstand.

 Fazit :

Es war endlich einmal eine Mannschaft auf dem Platz gestanden, bei der jeder für jeden gekämpft hat  und auch die Fehler des anderen verziehen hat.                      

 Torschützen :  Jan Adler ( 2) , Matthis Engelberg ( 2) , Jakob Finkbeiner ( 2) , Simon Duffner

 Vorschau :

Nach dem nächsten für unsere Mannschaft spielfreies Wochenende geht es dann am Freitag den 02.11.18 in einem weiteren Heimspiel in Schiltach gegen den FV Dinglingen.

Hier werden die Trauben zwar sehr hoch hängen, mit einer gegen die SG Wallburg gezeigten Leistung und Einstellung ist aber auch hier mit Sicherheit etwas Zählbares möglich.

Trainingszeiten

Sommer

Montags
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Sportanlagen Vor Kuhbach, Schiltach

Mittwochs
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Kaltbrunn

Winter

Samstags
10:30 Uhr - 12:00 Uhr
Sporthalle Schiltach

Trainer

Karl Gebele

Peter Lachenmeier

Daniel Schmider

Jugendleiter

Florian Stehle

Florian Stehle

+49 (0)151 55868261
+49 (0)7834 864636

Spielgemeinschaft

SC Kaltbrunn

Sponsoren

Mode Haberer