Donnerstag, 12 März 2020 08:38

AH verteidigt Titel in Alpirsbach

Am Samstag fand das 38. AH-Hallenturnier des SV Alpirsbach statt. Wir reisten nur mit sechs Spielern an, freundlicherweise bot uns der SV Alpirsbach einen Gastspieler an, so dass wir das Turnier mit sieben Spielern bestreiten konnten. 

Gespielt wurde die Vorrunde in zwei Vierergruppen. Hier qualifizierte man sich mit einem 1:0 gegen die SpVgg Freudenstadt 2, einem 2:3 gegen den FC Fischerbach und einem 2:0 gegen den SV Alpirsbach als Gruppenzweiter mit 6 Punkten und 5:3 Torenfür das Halbfinale. Gegner dort war die SpVgg Freudenstadt. Bis zwei Minuten vor Schluss waren wir mit 2:0 in Führung, mussten dann allerdings noch zwei Gegentreffer zum 2:2 hinnehmen und ein Neunmeterschießen musste um den Finaleinzug entscheiden. Dieses konnten wir mit 3:2 für uns entscheiden und erreichten das Finale. Hier traf man in einer Neuauflage des letztjährigen Finales aufden SV Alpirsbach. Den frühen 0:1 Rückstand konnten wir recht schnell ausgleichen, weitere Tore fielen in der regulären Spielzeit nicht mehr. In der fünfminütigen Verlängerung gerieten wir wieder recht schnell in Rückstand, doch unserer Alpirsbacher Gastspieler glich zum 2:2 aus, was erneut ein Neunmeterschießen zur Folge hatte. Dort setzten wir uns souverän mit 3:0 durch. Damit gewannen wir zum dritten Mal in Folge und zum sechsten Mal in den letzten sieben Jahren das Alpirsbacher Turnier.Es spielten: Hallil Sarikecili (3), Erwin Dotse (2), Jan Wagner (2), Hartmut Herzog, Martin Sum, Michael Esslinger und unser Gastspieler Bernd Oestreich (2)

Trainingszeiten

Sommer

Montags
20:00 Uhr - 21:30 Uhr
Sportanlagen Vor Kuhbach, Schiltach

Winter

Montags
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Sporthalle Schiltach

Abteilungsleitung