Montag, 11 März 2019 17:43

AH-Turnier: SV Villingendorf siegt vor dem Kaltbrunner SC

Am vergangenen Samstag fand das traditionelle AH-Turnier der SpVgg Schiltach statt. Statt der ursprünglich erwarteten 10 Mannschaften musste Turnierplaner Michael Esslinger die Tage davor immer wieder Spielpläne ändern, denn am Ende standen nur 8 Mannschaften in  zwei Gruppen auf dem Spielfeld und kämpften um den Turniersieg und zwar die Gruppe A mit dem FC Hardt, SC Lindenhof, SV Villingendorf  und der SpVgg Schiltach und Gruppe B mit dem FC Wolfach, SV Schapbach, SV Alpirsbach und dem SC Kaltbrunn.

 

Nach der Vor- und Zwischenrunde qualifizierten sich der SC Kaltbrunn, FC Wolfach, FC Hardt und der VS Villingendorf für die Halbfinalspiele. Hier gab es folgende Ergebnisse: SC Kaltbrunn – FC Wolfach 3:1 und SV Villingendorf – FC Hardt 1:1 bzw. 5:3 nach Neunmeterschießen.

Im Spiel um Platz 3 und 4 behielt der FC Hardt glatt  mit 4:0 die Oberhand über den FC Wolfach. Im Endspiel zwischen dem SV Villingendorf und dem SC Kaltbrunn konnte sich Villlingendorf mit 2:0 durchsetzen und den Turniersieg einspielen.

Endstand: 1. SV Villingendorf, 2. SC Kaltbrunn, 3. FC Hardt, 4. FC Wolfach, 5. SV Alpirsbach, 6. SC Lindenhof, 7. SpVgg Schiltach, 8. SV Schapbach

Bei der Siegerehrung bedankte sich AH-Leiter Hayati Cayirci bei den teilnehmenden Mannschaften, allen Helfern in der Turnierleitung und hinter der Theke und den umsichtigen Schiedsrichtern Sascha Ferreira und Michel Noth. Danach erhielten die teilnehmenden Mannschaften Sachpreise, ehe man den Abend in der Cafeteria noch gemütlich ausklingen ließ.

Herzlichen Dank geht von Seiten der AH-Abteilung den Spendern der Sachpreise Metzgerei Decker, Raiffeisen Schiltach, Mode Haberer und Pizzeria „Kreuz“!

Trainingszeiten

Sommer

Montags
20:00 Uhr - 21:30 Uhr
Sportanlagen Vor Kuhbach, Schiltach

Winter

Montags
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Sporthalle Schiltach

Abteilungsleitung