SpVgg Schiltach, wo führt dein Weg hin? Das 3:3 gegen den SV Diersburg war weder Fisch noch Fleisch und hat am Ende nicht die erhoffte Befreiung für die „Rot-Weißen“ gebracht.

 

Zum Bild: Gästespieler Björn Heizmann setzt sich in dieser Szene gegen Schiltachs Johannes Engelberg und Ergün Gürkan durch

Schlachtplatte auf dem Schwenkenhof - gute Stimmung und super Schlachtplatte:
 
Die AH-Senioren trafen sich am Samstagabend mit ihrem Anhang am Stadtbrunnen auf dem Marktplatz in Schiltach und wanderten bei herrlichem Sternenhimmel, mit Taschenlampen ausgerüstet, die Staig hoch zum „Schwenkenhof“.
 
 

Die SpVgg Schiltach kam gegen den Tabellenletzten über ein 3:3 Unentschieden nicht hinaus und verpasste es ein weiteres Mal sich vom Tabellenende abzusetzen. Der SV Diersburg konnte vom Zeitpunkt 93. Minute her sicherlich glücklich ausgleichen, der Punkt war aber in keinster Weise unverdient.

Die Zweite der "Rot-Weißen" unterlag dem SV Diersburg II mit 1:2 Toren.

Klarer Heimsieg für SG Schiltach/Kaltbrunn. Die SG gewann zu Hause gegen FV Dinglingen mit 15:0 Toren.
Samstag, 12 November 2016 20:04

Damen unterliegen klar in Dörlinbach

Unsere Damen unterliegen klar und deutlich in Dörlinbach mit 6:0 Toren. Auf dem vorletzten Tabellenplatz geht es somit in die Winterpause. Gute Erholung ist angesagt um motiviert wieder in das neue Jahr zu starten! Ihr sammelt noch eure Punkte!