Am Sonntagmorgen fand der 23. Schiltacher Flößercup der Jugendabteilung der SpVgg Schiltach in der Sporthalle am Kaibach in Schiltach mit dem Turnier für D-Junioren seine Forstsetzung. Insgesamt 12 Jugendmannschaften aus dem badischen und württembergischen Fußballverbandsgebiet waren hier am Start.

Flößercup 2018: D-I-Junioren gewinnen den Cup - 2:0 Erfolg im Endspiel gegen sich tapfer wehrende DJK. Villingen

Nachmittags waren dann die Spiele der F-Junioren beim 23. Schiltacher Flößercup an der Reihe. In der Halle wuselte es nur so von jungem Fußballnachwuchs und dessen Fans, bestehend aus Mamas, Papas, Geschwistern, Omas und Opas und vielen mehr, die ihre Kickerinnen und Kicker lautstark anfeuerten.

Der 23. Schiltacher Flößercup der Jugendabteilung der SpVgg Schiltach startete am Samstagmorgen pünktlich in der Sporthalle am Kaibach mit den Turnierspielen der C-Junioren.

Dabei verteidigte die Jugend des FC 08 Villingen den Titel darf nach nunmehr drei Siegen in Folge den Wanderpokal mit nach Hause nehmen.

Hallenfußballstadtmeisterschaft 2018

Für die Hallenfußballstadtmeisterschaft 2018 der SpVgg Schiltach in der Sporthalle am Kaibach in Schiltach haben insgesamt 19 Mannschaften gemeldet. So wollen zum Jahresbeginn doch einige Sportler die angesetzten Feiertagspfunde abbauen oder ganz einfach etwas für ihre Fitness oder ihr Vergnügen tun.