Donnerstag, 23 März 2017 19:30

Informationen zur Mitgliederversammlung des Fördervereins der SpVgg Schiltach

Förderkreis wichtiger Unterstützer der Jugendarbeit der Spielvereinigung Schiltach – Roland Drewniok als 2. Vorsitzender und Karl-Heinz Kirchner als Beisitzer des Förderkreises der SpVgg Schiltach wiedergewählt – neuer Teamplayer ist Fritz Kopp

Bei der Mitgliederversammlung des Förderkreises der SpVgg Schiltach e.V. wurde der 2. Vorsitzende Roland Drewniok, Kassiererin Anna Bühler und Beisitzer Karl-Heinz Kirchner für weitere 2 Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Neuer Beisitzer, zunächst auf ein Jahr, wurde einstimmig Fritz Kopp.

Vorsitzender Jürgen Kopf eröffnete die Versammlung im „Ofenstüble“ des Gasthauses „Sonne“ in Schiltach, begrüßte eine äußerst bescheidene Anzahl an anwesenden Mitgliedern sehr herzlich und stellte die Tagesordnung vor.

Es wurde festgestellt, dass alle anwesenden Mitglieder stimmberechtigt sind. Zum Wahlleiter wurde einstimmig Achim Hoffmann bestimmt.

In seinem Jahresbericht informierte Kopf über die Arbeit des Förderkreises, insbesondere die Unterstützung der Jugendarbeit der SpVgg Schiltach, der damit eine wertvolle gemeinnützige und soziale Arbeit in der Gesellschaft übernimmt und den Hauptverein enorm entlastet.

 

Der Bericht von Kassiererin Anna Bühler zeigte die vielfältige und großzügige Unterstützung der Jugendarbeit der SpVgg Schiltach in Form von Zuschüssen zum Kauf von Jugendspielbällen, Balltaschen, Toren mit Kippsicherung, von Tornetzen, Pokalspenden für den Flößercup, Unterstützung bei den Geschenken für die Bescherung bei der Jugendjahresabschlussfeier auf.

Die Kassenprüfung hatte Michael Esslinger vorgenommen, der eine gewissenhafte und einwandfreie Führung der Kassenbücher bescheinigte. Es folgte die einstimmige Entlastung von Kassiererin Anna Bühler.

Im Anschluss nahm Achim Hoffmann die Entlastung des Vorstandes vor, nicht ohne vorher dem Förderkreis ganz ausdrücklich für die wohlwollende Unterstützung der Jugendarbeit der SpVgg Schiltach sehr herzlich zu danken. Die Entlastung erfolgte dann auch einstimmig. Bei den anschließenden Wahlen wurde der 2. Vorsitzende Roland Drewniok und Beisitzer Karl-Heinz Kirchner für weitere 2 Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Als neuer zusätzlicher Beisitzer zunächst für ein Jahr wurde einstimmig Fritz Kopp gewählt.

Achim Hoffmann beglückwünschte die Gewählten und dankte für ihre Bereitschaft ehrenamtliche Arbeit auf sich zu nehmen.

Vorstand Jürgen Kopf wies darauf hin, dass auch in diesem Jahr die Unterstützung der Jugendabteilung der SpVgg Schiltach im Fokus stehe. Da sich der Förderverein hauptsächlich aus Mitgliederbeträgen finanziert, bat er die Anwesenden wie jeder Jahr um weitere Mitgliederwerbung, damit Investitionen und Zuschüsse in die Jugend auch weiterhing gewährleistet sind.