Montag, 28 Juli 2014 15:56

Förderkreis zeigt sich großzügig

Die Hauptaufgabe des Förderkreises der SpVgg Schiltach e. V. ist die Unterstützung der Spielvereinigung Schiltach und hier insbesondere die Jugendarbeit der SpVgg Schiltach.

Damit wird so Vorsitzender Jürgen Kopf eine wertvolle gemeinnützige und soziale Arbeit übernommen. Vor geraumer Zeit schon konnte der Förderkreis dem 1. Vorsitzenden der SpVgg Schiltach Roland Moser neue Tornetze für die Sportanlagen in den Vereinsfarben „Rot-Weiß“ übergeben, die beim Modegeschäft Jürgen Haberer in Schiltach sehr preisgünstig erworben werden konnten. Gerade beim Kunstrasenspielfeld, das ja auch außerhalb des Spiel- und Trainingsbetriebes der „Rot-Weißen“ genutzt werden darf, waren die Spuren an den Netzen unübersehbar und eine Neuanschaffung dringend erforderlich.

Dieser Tage nun wurde im Ballraum des Sportheimes „Vor Kuhbach“ neu gesponserte Schränke für die Unterbringung von Trainingsutensilien und gleichzeitig auch eine neue Werbebande am Rasenspielfeld der SpVgg Schiltach übergeben.

Der Vorsitzende der SpVgg Schiltach Roland Moser zeigte sich sehr erfreut über diese gelungene Aktion und dankte mit herzlichen Worten dem Förderkreisvorsitzenden Jürgen Kopf für das Engagement im Namen aller Mitglieder der „Rot-Weißen“ und aller jugendlichen Fuballspielerinnen und -spieler.