Dienstag, 08 Mai 2018 18:04

Berichte zu den Jugendspielen

Tolle Jugendergebnisse vom Wochenende - alle Mannschaften fuhren Siege ein - hier noch die vorliegenden Berichte zu den einzeln en Spielen der Jugend in den letzten Tagen.

 

Bild: Ulrike Brohgammer

 

E-Junioren Kleinfeldklasse SpVgg Schiltach – SV Haslach 7:3

Guter Erfolg gegen die Jugend des SV Haslach und weiterhin Tabellenführer der Staffel!

D-Junioren Kleinfeldklasse ASV Nordrach – SpVgg Schiltach II 2:5

Deutlicher Erfolg beim Tabellendritten und damit unantastbar auf dem 2. Tabellenplatz!

D-Junioren Kreisliga FV Dinglingen – SpVgg Schiltach I 2:3

Knapper Erfolg beim Tabellenletzten und Sprung auf Rang 3 der Tabelle.

C-Junioren Kreisliga SG Kaltbrunn-Schiltach – SG Ettenheimweiler 4:0

Toller Erfolg gegen die SG Ettenheimweiler - der spielerische Aufwärtstrend konnte auch im Heimspiel gegen die SG Ettenheimweiler eindrucksvoll fortgesetzt werden. Bevor es aber zu dem für die Gäste noch schmeichelhaft zu bezeichnenden 0:4 kam, gab es in der 5. Minute zuerst eine Schrecksekunde zu überstehen. Ein Gästespieler brach durch die Mitte durch und lief frei auf unser Gehäuse zu. Unser Torhüter Levi Dieterle hielt uns hier durch energisches Rauslaufen im Spiel und vereitelte dadurch die Chance zur Führung der Gäste. Es war die einzige gute Torchance im ganzen Spiel für die Gäste. Ab dem Zeitpunkt war dann nur noch eine Mannschaft spielbestimmend, und das war die unserer heimischen SG-Mannschaft. Unser sehr gut aufgelegter Stürmer Jan Adler lief in der 15. Minute auf und davon und drang energisch in den Strafraum ein. Im kurzen Eck ließ er dem gegnerischen Torhüter keine Chance und schoss damit zur frühen Führung ein. In der 25. Minute lief dann Jan mittig wieder alleine auf den Torhüter zu, diese Torchance konnte er dann leider nicht nutzen.

Nach mehreren Halbchancen und Weitschüssen war es dann wiederum Jan der sich über links durchsetzte und mustergültig auf Jannis Flaig auflegte. Jannis ließ sich die große Chance nicht nehmen und vollendete aus 5 Metern souverän zum 2:0–Pausenstand. Nach der Halbzeitpause war es dann ein Spiel auf ein Tor, die Gäste wurden eingeschnürt und kamen zu weilen nicht einmal mehr über die Mittellinie. In der 38. Minute verfehlte der eingewechselte Nils Hinze eine gute Vorarbeit von Jakob Finkbeiner über außen nur ganz knapp. In der 45. Minute war es dann Jakob der nach einer mustergültigen Spielstafette von hinten heraus über Jonas Brunnenkant und Finn Harter zum 3:0 einlochte. Nach unzähligen Großchancen weiter setzte dann Shane Eisensteck in der 66. Minute per Kopf nach Eckball von Jakob den Schlusspunkt zum 4:0–Endstand.

Fazit: Eine tolle Mannschaftsleistung wurde mit einem souveränen 4:0 – Sieg gekrönt. Der einzige Wermutstropfen ist immer noch die unzureichende Chancenverwertung, denn bei einem konsequentem Ausnutzen der Torchancen hätte es gut und gerne zum Kantersieg für unsere Jungs führen können.

B-Juniorinnen Halbfinale Bezirkspokal SC Lahr - SG Kirnbach (FC Kirnbach, FC Wolfach, SV Oberwolfach und SpVgg Schiltach) 4:1

Für die B-Mädels der SG Kirnbach kam das Aus im Pokal-Halbfinale beim Ligakonkurrenten SC Lahr. Schade!

B-Juniorinnen Kleinfeldklasse SG Kirnbach – SC Lahr 3:1

Im Punktspiel gelang die Revanche für die Pokalniederlage gegen den gleichen Gegner unter der Woche.

B-Junioren Kreisliga SG Harmersbachtal II – SG Kaltbrunn-Schiltach 4:6

Unter der Woche gewann die SG ihr Nachholspiel bei der SG Harmersbachtal 2 mit 6:4 Toren. Die Treffer erzielten Robin Armbruster, Salih Yilap und viermal Simon Bühler.

B-Junioren Kreisliga SG Kaltbrunn-Schiltach – FV Dinglingen 4:1

Die B Jugend der SG Kaltbrunn-Schiltach gewann ihr Heimspiel gegen den FV Dinglingen mit 4:1 Toren. Wie so oft gegen Mannschaften aus der zweiten Tabellenhälfte tat sich die SG recht schwer. Die nötige Aggressivität und fehlende Passgenauigkeit waren Gründe, dass es bei der SG nicht lief. Die wenigen Tormöglichkeiten die sich erarbeitet wurden blieben ungenutzt und somit blieb es bis zur Pause beim 0:0. Gleich nach Wiederanpfiff sorgte der eingewechselte Timo Schmidt für die 1:0 Führung. In der 56. Minute erhöhte wiederum Timo Schmidt auf 2:0. Eine Minute später traf Simon Bühler zum 3:0. In der 61. Minute verkürzte der Gast auf 3:1 und 6 Minuten vor Schluss sorgte Timo Schmidt mit dem 4:1 für das Endergebnis.

A-Junioren Kreisliga SG Kaltbrunn-Schiltach – SG Wolfach 4:0

Glatter Erfolg im Derby gegen die SG Wolfach.