Montag, 20 November 2017 13:18

C-Junioren der SG Kaltbrunn-Schiltach mit überraschender Heimniederlage

C-Junioren Kreisliga SG Kaltbrunn-Schiltach – FV Dinglingen 1:2

Leider konnte man seine Favoritenstellung im Spiel gegen die Gäste aus Dinglingen nicht zu einem weiteren Dreier ummünzen.

Von Anfang an waren die Gäste zuerst einmal mit einer massiven 5er-Kette in der Abwehr um Torsicherung bedacht. Gegen so einen starken Abwehrverbund tut man sich üblicherweise schwer, trotz alledem konnte man sich Torchancen erspielen. Immer wieder brach Jakob Finkbeiner durch seine Schnelligkeit über die linke Seite durch und bediente seine Mitspieler mit Vorlagen, die aber an diesem Tage ungenutzt blieben. Ein probates Mittel um eine massive Abwehr auszuhebeln sind Fernschüsse. Jakob nahm sich in der 15. Minute ein Herz und zog aus ca. 20 Meter ab. Der Ball schlug unerreichbar für den Gästetorhüter im linken Torwinkel von ihm aus gesehen ein. Kurz danach hatte nach weiterer Vorarbeit von Jakob unser kleiner Wirbelwind im Sturm Thomas Himmelsbach frei stehend die Chance auf 2:0 zu stellen. Leider konnte Thomas den Ball nicht im gegnerischen Tor unterbringen. Aus heiterem Himmel fiel dann der zu diesem Zeitpunkt überraschende 1:1–Ausgleich in der 22. Minute. Ein Alleingang des besten Gästespielers vom gegnerischen Strafraum bis zu unserem Strafraum mit einem finalen Pass zu einem Mitspieler brachte den, zu diesem Zeitpunkt schmeichelhaften, Ausgleich. Dabei sahen weder unser defensives Mittelfeld, die den Angriff nicht unterbinden konnte, als auch unsere Abwehr, die nicht rechtzeitig rausrückte, nicht gut aus.Der überraschende Ausgleich zeigte Wirkung bei unseren SG-Spielern, das Spiel wurde offener und pIätscherte bis zur Pause so dahin. Kurz nach der Halbzeitpause kam dann leider der nächste Genickschlag.Nach einem weiten hohen Ball war weder unsere Innenverteidigung in Person von Jonas Brunnenkant mit dem falschen Timing nicht im Bilde als auch unser Rechtsverteidiger Julian Staiger. Dem generischen Stürmer fiel der Ball im Strafraum vor den Fuß, so dass er nur noch einschieben musste. In der Folge war dann von unserer Elf nicht mehr viel zu sehen. Es wurde mit viel zu viel Hektik agiert. Entweder wurde der Ball im Mittelfeld viel zu lange gehalten oder er wurde ohne Plan lang nach vorne gedroschen. Die Zeit lief immer mehr davon, die wenigen Torchancen wurden nicht erfolgreich zu Ende gespielt, so dass am Ende eine völlig überraschende 1:2 Heimniederlage zu Buche stand.

Trainingszeiten

Sommer

Dienstags
17:15 Uhr - 18:45 Uhr
Sportanlagen Vor Kuhbach, Schiltach

Donnerstags
17:15 Uhr - 18:45 Uhr
Sportanlagen Vor Kuhbach, Schiltach

Winter

Freitags
16:30 Uhr - 18:00 Uhr
Sporthalle Schiltach

Trainer

Marco Kimmich

Benjamin Hug

Andre Knubel

Wolfgang Wichmann

Jugendleiter

Florian Stehle

Florian Stehle

+49 (0)151 55868261
+49 (0)7834 864636

Spielgemeinschaft

SC Kaltbrunn

Sponsoren

Mode Haberer