Montag, 05 November 2018 14:53

B-Junioren mit 2. Sieg in Folge

Nach dem letzten Sieg gegen die SG Wallburg hatte unsere SG-B-Jugend gehörig Selbstvertrauen getankt. Mit hoch erhobenem Kopf und mit Brust raus ging man dann auch im Spiel gegen den FV Dinglingen gleich richtig zur Sache. Dem Gegner wurde schon früh aufgezeigt das der Sieger an dem Tag nur die einheimische SG sein kann. In der 2. Minute setzte unser wiederum herausragender Spielführer Matthis Engelberg einen Kopfball an die Latte des gegnerischen Gehäuses, Marcel Gebele stand goldrichtig und staubte aus kurzer Distanz zum umjubelten 1:0-Führungstreffer ab.

Nach 14 Minuten war es dann Jan Adler der nach einem tollen Pass von Simon Duffner in Torjägermanier zum 2:0 ausbaute. In der 30. Minute nahm sich der stark verbesserte Marcel Gebele hinter der Strafraumgrenze ein Herz und überwand den Gästetorhüter mit einem trockenen Schuss ins rechte untere Eck zum 3:0.
Mit diesem völlig verdienten Zwischenstand ging es dann auch in die Halbzeitpause. Anfangs der 2. Halbzeit waren die Gäste von Dinglingen dann etwas wacher wie unsere Jungs und sorgten somit auch für die eine oder andere Schrecksekunde in unserer Abwehr. Mit Glück und Geschick und einem sicheren Rückhalt mit Justin Dirbach im Tor überwand man diese etwas kritische Phase die durchaus auch zum Gegentreffer hätte führen können. In der 56. Minute war die größte Gegenwehr des Gegners aber dann gebrochen. Matthis Engelberg vollendete in der Strafraummitte nach schöner Einzelaktion von unserem C-Jugendlichen Finn Harter über links zum 4:0. Simon Duffner war es dann vorbehalten seine an diesem Tage ebenfalls tadellose Leistung mit dem 5:0 aus einem Strafraumgewühl heraus zu krönen. Damit aber nicht genug, ca. 5 Minuten vor Schluss zog Jakob Finkbeiner mit Geschwindigkeit von links in die Mitte und erzielte mit einem beherzten Schuss den 6:0-Endstand.

Fazit :
Es stand von Anfang an eine Mannschaft auf dem Platz die denn Sieg unbedingt wollte. Es gab keinen einzigen Ausfall, von der Nr. 1 bis zur Nr. 15 waren alle Spieler hochmotiviert. Belebend wirkte sich natürlich auch der tadellose Einsatz unserer 2 C-Jugendlichen Shane Eisensteck und Finn Harter aus.

Torschützen : Jan Adler, Matthis Engelberg, Jakob Finkbeiner, Simon Duffner, Marcel Gebele ( 2)

Vorschau : Im letzten Vorrundenspiel treten unsere Jungs jetzt am kommenden Samstag den 10.11.18 zum Lokalderby in Wolfach an. Die besser platzierte SG Wolfach ist hier klar favorisiert, mit dem gleichen Engagement der letzten 2 Wochen ist man aber bestimmt auch hier nicht gänzlich chancenlos.

http://www.fussball.de/spiel/sg-kaltbrunn-fv-dinglingen/-/spiel/0249V2KDHC000000VS54898DVVMASAV2#!/

Trainingszeiten

Sommer

Montags
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Sportanlagen Vor Kuhbach, Schiltach

Mittwochs
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Kaltbrunn

Winter

Samstags
10:30 Uhr - 12:00 Uhr
Sporthalle Schiltach

Trainer

Karl Gebele

Peter Lachenmeier

Daniel Schmider

Jugendleiter

Florian Stehle

Florian Stehle

+49 (0)151 55868261
+49 (0)7834 864636

Spielgemeinschaft

SC Kaltbrunn

Sponsoren

Mode Haberer