Sonntag, 23 September 2018 15:00

Spielbericht A-Junioren SG Kaltbrunn/Schiltach - VfR Hornberg

1. Heimspiel, 1. Sieg. Nach der schwachen Leistung letzte Woche in Mahlberg, galt es für die A-Junioren der SG Kaltbrunn / Schiltach Wiedergutmachung zu betreiben, wollte man doch den Grundstein für eine erfolgreiche Saison legen. 

Anders wie noch letzte Woche startete die SG hellwach in die Partie und führte schnell durch den an diesem Tag nicht aufzuhaltenden Simon Bühler, der gleich 4-fach traf, mit 4 zu 0. Hinten ließ man bis zur 35. Minute nichts zu und auch das Zweikampfverhalten, das letzte Woche noch stark bemängelt werden musste, war von Anfang an sehr gut. Ankreiden lassen müssen sich die Jungs nur, dass man 10 Minuten vor der Halbzeit, kurzzeitig den Faden verlor und den ansonsten mehr wie ungefährlichen Gegner unnötig stark machte.Erst bekam man den Ball hinten nicht weg, dann brachte man sich selber durch ein Handspiel mit Elfmeterfolge in Not und plötzlich stand es nur noch 4 zu 2. Hängende Köpfe? Fehlanzeige! Mit der letzten Aktion in der ersten Halbzeit nochmals ein stark vorgetragener Konter unserer SG. Fabi Bailer bedient mustergültig den Captain Franz Wulfmeier, der verdient zum 5 zu 2 Halbzeitstand einschiebt. 2. Halbzeit, gleiches Bild. Man wollte die Gäste nicht mehr aufkommen und lassen und setzte sich das Ziel gleich von Beginn an nachzulegen und die Halbzeit ohne weitere Schwächephase zu überstehen. Einen weiteren Gegentreffer musste man trotzdem noch hinnehmen, dieser sollte aber nicht mehr in´s Gewicht fallen, da davor schon Simon Bühler einen weiteren 3er Pack schnürte und außerdem noch uneigennützig den mitgelaufenen Muhanad Ismail zum 9 zu 3 Endstand bediente. Absolutes Highlight war das zwischenzeitliche 8 zu 3, das Danilo Basta mit einem 30m Rabona-Pass vorbereitete und Simon Bühler direkt mit einem Heber abschloss – Kategorie Tor des Monats. O-Ton einiger Zuschauer: „Dabei hätte ich mir sicherlich mindestens das Wadenbein gebrochen“.

Fazit: Starkes Spiel, gute Einstellung, erste 3 Punkte. Und auch die aufkeimende Aggressivität eines Gästespielers gelassen weggesteckt. Nächste Woche geht es hoffentlich genauso weiter! Auf geht´s! 

Trainingszeiten

Sommer

Montags
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Kaltbrunn

Mittwochs
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Sportanlagen Vor Kuhbach

Winter

Samstags
10:30 Uhr - 12:00 Uhr
Sporthalle Schiltach

Trainer

Kevin Oesterle

Benjamin Martin

Martin Sum

Jugendleiter

Florian Stehle

Florian Stehle

+49 (0)151 55868261
+49 (0)7834 864636

Spielgemeinschaft

SC Kaltbrunn

Sponsoren

Mode Haberer